Gäste meinen ... 


Betty

Wir sind immer noch ganz verliebt in das Haus und den Garten! Ein Wochenende war zu kurz und am liebsten würden wir im Herbst wiederkommen! Die Ruhe fern ab der Großstadt tat sehr gut. Im Haus ist alles was man braucht und noch mehr. Es ist mit viel Liebe und Stil hergerichtet!

 

Caro

Viel zu kurz ist es gewesen. Und viel zu schön, um nach nur einem Wochenende wieder gehen zu müssen. Wir wurden sehr herzlich von Daniel empfangen, der uns erstmal alles gezeigt und erklärt hat. Das Haus ist wirklich ein Traum und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Der Kamin im Obergeschoss und die Öfen im Erdgeschoss runden das ganze gerade im Herbst/Winter wunderbar ab. Zwar hatten wir großes Glück mit dem Wetter und konnten auch den riesen Garten nutzen (unglaublich leckere Birnen habt ihr da) und einen schönen Spaziergang machen, aber selbst bei schlechtem Wetter bietet das Haus alles was man zur Entspannung braucht. Schade, dass ihr Silvester schon ausgebucht seid. Ich komme wieder, das steht fest.

 

 

Anne

Das Haus ist wunderschön, liebevoll eingerichtet und in einer schönen Umgebung! Wir wurden herzlich empfangen und konnten die Annehmlichkeiten des Hauses voll auskosten - lesen am Kachelofen, ausgiebiges Frühstück im sonnendruchfluteten Esszimmer, Pflaumenmus kochen vom Pflaumenbaum im Garten, entspannen in der Badewanne, die Sonne im Garten genießen, mit einem Tee auf dem Sofa den Blick in die Landschaft schweifen lassen... Und es lohnt sich auch, das Haus zu verlassen: es gibt schöne Ziele für Spaziergänge in der Gegend.

Antwort von Jacqueline:

Liebe Anne, Vielen Dank für Euren Besuch, kommt gerne wieder!

Was Anne an Deiner Unterkunft besonders gefallen hat:

Haben uns insgesamt sehr wohl gefühlt! Vielen Dank auch für Eure Flexibilität bei der An- und Abreise. Und das Angebot, die Obstwiese zu plündern, haben wir sehr gern genutzt - für Obstsalat, Apfelkuchen und Pflaumenmus.

 

 

Beate

Es war ein tolles Wochenende in einem wunderschönen Haus! Sehr gemütliche, geschmackvolle Einrichtung, der grosse Garten mit Blick über die weiten Felder... perfekt! Ein Ort an den man sich gern erinnert und vielleicht auch nochmal zurückkommt. Vielen Dank!

Antwort von Jacqueline:

Danke Beate für Euren Besuch. Es war sehr angenehm mit Euch, wir würden uns freuen wenn ihr wieder einmal in die Uckermark zu uns kommt.

 

 

Chiara

Wir haben mit einer Gruppe von 8 Erwachsenen ein wunderschönes Wochenende in dem liebevoll eingerichteten Landhaus (und vor allem im tollen Garten) verbracht. Es gab dort alles, was wir brauchten. Das Haus bietet genügend Platz und ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Der Garten ist riesig mit einem sehr weiten Blick über die Felder und sehr schön angelegt. Die Gastgeber waren sehr hilfsbereit und jederzeit für Fragen erreichbar. Wir können diese Unterkunft wärmstens weiterempfehlen und überlegen selbst schon, wann wir nochmal wiederkommen können.

Antwort von Jacqueline:

Danke für Deine wohlklingenden Ausführungen. Schön dass es Euch gefallen hat. Kommt gerne wieder.

Was Chiara an Deiner Unterkunft besonders gefallen hat:

Besonders schön war der Garten und der große Patio zum Essen. Außerdem haben wir uns sehr gefreut, dass die Betten schon bezogen waren!

Christian

Easy going, was all good, always again

 

Roberto

Trampe ist der Stein gewordenen Landhaustraum jedes gestressten Großstädters. Das Haus ist ein Kleindod in einem verschlafenen Dörfchen in der Uckermark. Umwerfende Aussicht über die Felder, bezaubernder Garten, prähistorische Feldsteinkirche um die Ecke. Endlos viel Weite. Einfach wunderschön und wild romantisch. Wir waren zu zehnt da. Und einfach keiner wollte wieder weg. Viel zu schön, einfach viel zu schön um wieder abzureisen.

Antwort von Jacqueline:

Lieber Roberto, Vielen Dank für Deine tolle Bewertung und kommt gerne wieder! Demnächst in Trampe!

Roberto denkt, dass Du das Erlebnis so verbessern kannst:

Garnix!

 

Michäas

Wir haben sehr erholsame Tage in dem wunderschönen Haus erlebt. Wer absolute Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier genau richtig. Das Haus ist sehr gemütlich und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. In dem großen Garten kann man sich an warmen Tagen auch wunderbar aufhalten. Vielen Dank an die hilfsbereiten und sehr netten Gastgeber für diesen schönen Aufenthalt!

 

Katharina

Wunderschönes, liebevoll hergerichtetes Haus in malerischer Umgebung! Jeder Raum begeistert durch viel Liebe zum Detail. Jaqueline und Daniel waren sehrnett und hilfsbereit und das Haus ist ausgestattet mit allem, was man so braucht. Wir haben unser Wochenende sehr genossen. Selbst mit zehn Personen war genug Platz, um sich nicht ständig auf den Füßen zu stehen!

 

 

Lydia

Wir waren mit einer größeren Gruppe zu Gast in diesem wunderschönen Haus und haben uns rundum wohl gefühlt. Das Haus ist mit viel Geschmack und sehr gemütlich eingerichtet. Das Highlight ist der Garten und die daran angrenzenden Felder, wohin man Blickt wunderschöne Natur und am Abend hat man den perfekten Blick auf die untergehende Sonne. Ein wirklich besonderes Stück Erde.Sehr nette Gastgeber und ein sehr stilvoll renoviertes Ferienhaus. Wir waren begeistert. Gefehlt hat es an nichts, es ist alles vorhanden was man braucht.

 

 

J G

Wir haben in diesem Haus einen großen Familienurlaub gemacht. Da es über etliche Schlafzimmer, -kammern und Zustellbetten verfügt, ist es ideal dafür. Das Haus ist traumhaft rustikal eingerichtet, der Garten ist schön, groß und die Aussicht weitläufig. Da es bei uns noch kalt war, haben wir es uns am Ofen gemütlich gemacht, Holz genug gab es. Wenn man etwas mehr Action braucht, ist Prenzlau nicht weit entfernt.

 

 

Meike

Wir hatten ein rundum schönes, langes Wochenende! Das Haus ist toll renoviert worden und sehr geschmackvoll mit Liebe zum Detail eingerichtet. Wer dort umfangreich kochen möchte, findet alles Nötige vor. Insgesamt mangelt es an nichts. Das Haus ist auch für kleine Kinder geeignet, der Garten mit seinen Katzen ein guter Ort für kleine Entdeckungsreisen. Es gibt sogar ein paar Spielsachen vor Ort. Das Panoramafenster im Wohnzimmer war unser Lieblingsplatz. Von dort aus kann man wunderbar den alten, gepflegten Obstgarten und das weite Feld dahinter beobachten. Das Haus liegt in einem ganz kleinen Dorf ohne Ausgehmöglichkeiten- außer Feld-, Wald,- und Wiesenspaziergänge natürlich. Jacqueline und Daniel waren sehr hilfsbereit, freundlich und bei Fragen jederzeit erreichbar. Merci!